*** Elternbrief 2016-17 ***

Veröffentlicht unter Allgemein, HSS, Organisation | Kommentare deaktiviert

Sportklasse mit dem Rad auf Exkursion: Vitaminreich zum Weltkindertag

(Bilder folgen) Die Sportklasse ist eine ganz besondere Klasse, nicht nur, dass die Jungs und Mädchen der fünften und sechsten Klasse während der Unterrichtszeit eine große Palette von Sportarten kennenlernen, auch bei außerschulischen Veranstaltungen steht der sportliche Erlebnisfaktor im Vordergrund.


Mit dem Rad starteten die Kinder jetzt ihre Exkursion zum Obstgut Müller, wo Chefin Daniela Müller ihnen einen Einblick in die Vielfalt von Obst- und Gemüsesorten und deren Vitaminreichtum gab. Probieren durften die jungen Sportler natürlich auch, nach dem Anstieg von Niederbieber nach Torney schmeckten leckere Äpfel aber auch frisch gepresste Apfelsaft ganz besonders gut.
Und da die Gruppe um Klassenlehrer Frank Bornstedt schon mal unterwegs war, ging es schnurstracks zum Weltkindertag auf den Neuwieder Luisenplatz, wo der Kinderschutzbund mit zahlreichen Vereinen und Organisationen ein tolles Event auf die Beine gestellt hatte. (Jörg Niebergall)

Veröffentlicht unter Exkursionen, Schüler, Sport | Kommentare deaktiviert

frisch programmiert…

Kleine Fingerübung von mir in HTML, PHP und MySQL auf
Schüler  –> WPF-Wahl 2017
Vielleicht kann einmal so die nächste WPF-Wahl stattfinden…
:-) Helmut Schneider-Siebert

Veröffentlicht unter HSS, Organisation | Kommentare deaktiviert

Land und Leute: Samira Baumgärtel

samira-baumgaertel-kopieDie Arbeit als Patin scheint Samira Baumgärtel sichtlich Freude zu machen.

Die 15-jährige Melsbacherin geht nun schon in die „zweite Runde“ und steht den neuen Fünftklässlern genau wie im vergangenen Schuljahr in allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Die Fünftklässler freuen sich, dass ihnen besonders in den Pausen und auf dem Schulweg geholfen wird.
Samira selbst besucht die zehnte Klasse (Lieblingsfach: Biologie) und möchte im nächsten Sommer mit der Mittleren Reife hier ihren Abschluss machen.
In ihrer Freizeit geht sie gerne Reiten oder besucht ein Fitnessstudio. (Jörg Niebergall)

Veröffentlicht unter Organisation, Schüler | Kommentare deaktiviert

Über 10.000 Kinder erlebten „Ferien am Ort“

Sportjugend Rheinland-Pfalz motiviert 25 Prozent mehr Vereine

160 Ferien-Aktionen setzten Sportvereine aus ganz Rheinland-Pfalz in den Sommerferien mit viel Engagement und Kreativität im Rahmen der Aktion „Ferien am Ort“ der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz um. Damit steigerte sich die Zahl der teilnehmenden Vereine im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent. Über 10.000 Kinder erlebten eine sportliche Ferienzeit. Ein Tag, ein verlängertes Wochenende, eine ganze ferien-am-ort-ffc-neuwied-2016-kopieWoche oder länger konnten die Programme dauern, die alle von engagierten ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern organisiert wurden. Das Leitmotto „Einfach, aber genial!“ hatte die Sportjugend bereits Anfang 2016 verkündet und den Betreuern spezielle Schulungen angeboten. Getreu dem Motto wurde den Betreuern gezeigt, was mit kleinem Aufwand zu den Themen Bewegung und Ernährung umgesetzt werden kann. Zusätzlich konnten 10.000 kostenlose Aktions-T-Shirts dank der Kooperation mit der Landeszentrale für Umweltaufklärung und durch die Unterstützung von EDEKA Südwest an die Teilnehmer verteilt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exkursionen, Sport | Kommentare deaktiviert

Land und Leute: Emilie Nissan

emilie-nissan-kopieEigentlich kennt Emilie Nissan das Schulleben ja bestens, doch eigentlich ist es jetzt alles ein wenig anders. Nach ihrer Mittleren Reife an der IGS in Neuwied hatte sich die 16-Jährige für ein freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an unserer Schule beworben und wurde angenommen.

Dort drückt sie jetzt zwar nicht mehr die Schulbank, hat dafür aber jede Menge anderer Aufgaben zu erledigen.

Ob sich die junge Altwiederin jetzt mit den Schließfächern beschäftigt, den Paten der neuen Fünftklässler über die Schultern schaut oder bei der Herrichtung der Mensa mithilft, Langeweile kommt da nur wenig auf.

Emilie Nissan könnte sich durchaus vorstellen, später mal in die soziale Schiene einzusteigen. Vielleicht als Erzieherin, vielleicht auch mit einem Studium, da stehen dem engagierten Teenager alle Türen offen. Spaß macht ihr die Arbeit in Niederbieber auf jeden Fall.
In ihrer Freizeit geht Emilie gerne shoppen oder treibt Sport. (Jörg Niebergall)

Veröffentlicht unter Allgemein, Organisation | Kommentare deaktiviert

Wichtige Hinweise zur Mittagsversorgung (Mensa) in der Ganztagsschule

Lesen Sie, wie der Besuch in unserer Mensa (Mittagessen) für Ihr Kind organisiert ist.
zum Text hier klicken…

Veröffentlicht unter Allgemein, Organisation | Kommentare deaktiviert

Prominenz gab sich ein Stelldichein: Zwei Fußballprofis, ein Radsportstern und ein deutscher Meister im Profiboxen

Niederbieberer Sportcamp an der Carmen-Sylva-Schule schreibt auch bei der elften Auflage die Erfolgsgeschichte fort – Über 140 Jungen und Mädchen erlebten fünf Tage lang Sport pur.

Die Erfolgsgeschichte des Niederbieberer Sportcamps geht in die nächste Runde. Auch bei der elften Auflage, die in diesem Jahr vom 1.FFC Neuwied, dem TV Engers und der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber gestemmt wurde, gab es ausnahmslos zufriedene Gesichter. Rund 140 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 14 Jahren, 26 Betreuer, Trainer, Küchenhilfen, Tennislehrer, Profiboxer, Profi-Radfahrer, ein Gesangs Duo und natürlich eine ganze Menge Unterstützer im Hintergrund, sie alle waren dafür verantwortlich, dass die fünftägige Veranstaltung auf dem CSS-Schulgelände wieder eine gelungene Sache wurde. Foto >>> und Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schüler, Sport | Kommentare deaktiviert

CSS-Schüler freuten sich über tolle Leistung beim Triathlon-Landesentscheid

Niederbieber/Bad Neuenahr. Mindestens einen Gegner hinter sich lassen, diese Devise hatten die beiden Sportlehrer Frank Bornstedt und Jörg Niebergall für die erste Teilnahme einer Mannschaft der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber am professionell ausgerichteten Triathlon-Landesentscheid in Bad Neuenahr ausgegeben. Das Team aus der Deichstadt kam in 2:25:23 Stunden auf Platz 15, die Realschule Plus aus Mendig landete einen Platz dahinter, das CSS-Minimalziel wurde also erreicht.

Eigentlich wollten die Jungs und Mädels bei ihrer Triathlon-Premiere einfach nur mal reinschnuppern. Sechs Wochen lang hatte sich die Sportklasse der schule (6bS) auf den Wettkampf vorbereitet. In der Deichwelle und im Freibad Oberbieber wurden mächtig viele Bahnen geschwommen, dazu kamen die Radstrecken in Neuwied und eben in Oberbieber rund um den Schwanenteich. Und dass die Jungs und Mädels läuferisch etwas drauf haben, das hatten sie schon beim Neuwieder Deichlauf mit Platz zwei bewiesen.
Foto >>> und Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schüler, Sport, Sportklasse | Kommentare deaktiviert

“Die Würfel sind gefallen!”
Unsere Entlassschüler 2016 beginnen ihr eigenes neues Spiel

Mit ihrem Motto “Die Würfel sind gefallen!” beenden 72 Entlassschüler der  Berufsreifeklassen und 57 Schüler der Realschulklassen ihr “Spiel” an unserer Schule und starten in einen neuen Lebensabschnitt.

In einer kurzweiligen Feier mit Sketchen, Spielen, musikalischen Beiträgen, Ehrungen und Ansprachen feierten die 9. und 10. Schuljahre ihren großen Tag, an dem sie mit dem Abschlusszeugnis in der Hand ins Leben entlassen wurden. Neben den ideenreichen Sketchen und Spielen, die die einzelnen Klassen vorbereitet hatten, wurde die Feier maßgeblich durch die tollen musikalischen Darbietungen der Entlassschüler bereichert, welche unter der Leitung von Frau Boll Gesangsstücke und Musicaleinlagen einstudiert hatten.
Als Highlight allerdings wurde von den Gästen zum Ende der Feier der Lehrerchor empfunden, welcher auf pfiffige Art und Weise den anwesenden Schülern in theaterreifen Rolle alles Gute für ihre Zukunft wünschten. Die Klassenstufenbesten der 9. und 10. Klassenstufe und diejenigen beiden Schüler, die sich besonders in dem sozialen Bereich für die Schule engagierten, wurden mit Urkunden der Ministerin und Geschenken bedacht.
Im Anschluss erfolgte die Zeugnisausgabe durch die jeweiligen Klassenleitungen in den Klassenräumen.

Vergrößern: Auf das Lupen-Symbol im Bild rechts unten klicken!
Die Lichtverhältnsse waren nicht immer optimal..

(Bilder: Helmut Schneider-Siebert)

Veröffentlicht unter Allgemein, Eltern, Lehrer, Organisation, Schüler | Kommentare deaktiviert