Tolle Buchpreise für drei Schüler der Klasse 6c

Beim Mal- und Zeichenwettbewerb 2017 „Einfälle gegen Unfälle“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz war die Beteiligung in diesem Jahr riesig.
Insgesamt 3652 Sechstklässler aus 122 Schulen (17 Förderschulen, 60 Hauptschulen/Realschulen/Realschulen Plus, 45 Gymnasien, Integrierte Gesamtschulen, Freie Waldorfschulen) hatten ihre Zeichnungen  eingeschickt.

Darunter waren auch acht Schüler unserer Schule, drei von ihnen wurden jetzt mit einem Buchpreis bedacht.
Es freuten sich über ein tolles Tier-Fotobuch (von links): Silas Georg, Leon Bergen und Paul Gavrish (alle Klasse 6c).

Über Helmut Schneider-Siebert

Webmaster der CSS seit 16.3.1998 und des Kreismedienzentrums Neuwied und dessen Leiter ab Nov. 2016 · Klassenlehrer der jetzigen 9Rb (2015-2017) · 10Rb (2011-2015) · 9Hb (2008-2011) · 9Hc (2003-04) · 10b (1998-99) · 10Ra (1995-96) · 9b (1994-95) · 9e (1992) · Fachlehrer für Französisch & Geschichte (Sek I und II), EDV (Datenbank-Programmierer vor Schuldienst), Sozialkunde, Erdkunde, Deutsch. In der CSS seit dem 1.2.1992. Motto: "Hinterm Pflug ist geackert!" H I N W E I S : Ich stelle lediglich die Artikel auf die HP. Der NAME des AUTORS steht am Ende des jeweiligen Artikels, wenn nicht, ist es mein bescheidener Beitrag.
Dieser Beitrag wurde unter Schüler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.