Abschied von meiner Schule

 

Nach 28 Jahren = 5600 Tagen
= 448.000 km von Montabaur = 7,2 mal um den Äquator = 36.000 € Sprit,
nach 5 Rektoren, 7 Konrektoren, leider auch 13 verstorbenen Kollegen, 8 längeren Klassenleitungen und 1588 unterrichteten Schülern (!)
hatte ich mein Kollegium & Ehemalige zu meiner Verabschiedung am Freitag, den 31. Januar eingeladen.

Es war eine schöne, gemütliche Feierstunde im Lehrerzimmer, im Beisein von Wilfried Struben, der 18 Jahre lang mein Rektor war.
Schulleiterin Frau Schleif überreichte die offizielle Entlassurkunde mit einem besonderen Geschenk: Eine Rolle Originaltapete des ehemaligen Lehrerzimmers, auf deren Rückseite sich das gesamte Kollegium verewigte. Vielen Dank!
In den Tagen zuvor hatte ich mich in dieser Woche von den Klassen 5c, 10a (besonders!) & 10b, den WPF-Gruppen Französisch & und Freies Programmieren verabschiedet.
Danke nochmals für die lieben Geschenke, Selfies, Bilder & Karten!

Vom 1. Feb. 1992 bis zum 31. Jan. 2020 hatte ich die CSS als Hauptschule Niederbieber, Regionale Schule Nb, Realschule Nb, Carmen-Sylva-Schule und schließlich als Realschule plus erlebt.

1998 in der Internet-AG

In dieser Zeit habe ich mich besonders dem Aufbau der Interneträume, der Programmierung & Administrierung von MNS+ und natürlich meinem “Baby” Homepage gewidmet, die nun von Herrn Zimmermann übernommen wird.

So wünsche ich der ganzen Schulgemein-schaft Gesundheit, Wohlergehen, das nötige Quäntchen Freude und allen Schülern, dass diese im Sommer das Klassenziel und/oder den Schulabschluss erreichen.
 

Seifenkistenrennen 15.08.1993

Seifenkistenrennen 15.08.1993

Dieser Beitrag wurde unter HSS, Lehrer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.