Spielanleitungen

Tic Tac Toe

Bei Tic Tac Toe kommt es für den Spieler darauf an, 3 Kreuze (x) entweder waagerecht, senkrecht oder diagonal nebeneinander zu setzen. Der Mitspieler versucht dies seinerseits mit 3 Kreisen (o) zu verhindern.
Zu Beginn des Spieles bestimmen man mit einem Klick entweder auf x oder o in der linken Spalte, wer beginnen soll. Anschließend wechselt man sich mit dem Mitspieler beim Setzen ihres Symbols ab. Wenn man 3 davon nebeneinander gesetzt haben, werden diese farbig markiert und man hat gewonnen. Genauso bei 3 in Reihe angeordneter Symbolen steht der Gewinner fest  und das Spiel ist zu Ende und kann wieder neu begonnen werden.


Mensch ärgere dich nicht

Das 1910 erstmals erschienene und dann seit 1914 in Serie produzierte Spiel “Mensch ärgere dich nicht” macht den Menschen (alt und jung) heute immer noch Spaß. Es ist mit einem gewissen Nervenkitzel verbunden, ob man seinen Weg nach „Hause“ über das Spielfeld schnell und gut findet.

Herausgeworfen werden oder selbst jemanden herauswerfen bringt Spannung, aber auch harmlose Schadenfreude ins Spiel.
Egal, wie gut oder schlecht ein Spieler abschneidet, eine Grundregel gilt für alle:
Mensch ärgere dich nicht! Es ist doch nur ein Spiel.


Tricours

Tricours ist ein Geschicklichkeitsspiel, welches man zu dritt spielt. Es erfordert Teamgeist und ein Feingefühl in den Händen, um es erfolgreich zu meistern. Sieger ist, wer die meisten Kugeln als Team versenken kann.

Teile:
Man hat 3 kleine und 3 große Kugeln.
Ein Dreieck als Spielfeld ist mit vielen Löchern und farbigen Linien ausgestattet.
Man muss mit den 3 großen Kugeln den Rettungsring lenken.  In diesem befindet sich eine der drei kleinen farbigen Kugeln. Diese muss man über die Linien so bewegen, dass sie im eigenen Farbloch landen.