Carmen-Sylva-Schule erhält großzügige Spende

Der Förderverein der Carmen-Sylva-Schule erhielt Anfang Februar eine tolle Spende von annähernd 800 Euro von der Arbeitsgemeinschaft Seniorenfeier.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Neuwied veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft seit mehreren Jahrzehnten immer in der Adventszeit eine Feier für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadtteile Niederbieber, Torney, Segendorf, Rodenbach und Altwied. Während die Veranstaltung selbst für die Besucher kostenlos ist, wird am Ende eine Spende erbeten.
So kam schließlich der stolze Betrag zusammen, den Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Seniorenfeier um die Vorsitzende Katja Mösle dem Förderverein der Carmen-Sylva-Schule bei einem Treffen überreichen konnten.


Die Vorsitzende des Fördervereins Verena Wentzel bedankte sich im Namen der Schulgemeinschaft für die Spende sowie das ehrenamtliche Engagement der Arbeitsgemeinschaft zum Wohle unserer Senioren.

(Text: Jörg Zimmermann, Foto: Jörg Niebergall)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.