BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Carmen-Sylva-Schule aktuell

yellow submarine
yellow submarine
yellow submarine

Home Art "Yellow Submarine"
 

Unsere SchülerInnen der Stufe 7 sind auch im Homeschooling sehr kreativ!

 

 

Fächerübergreifend mit dem Fach Englisch bekamen die Kinder die Aufgabe, das Musikvideo "Yellow Submarine" der Beatles zu schauen und sich von den farbenfrohen Wesen und Landschaften inspirieren zu lassen.

 

 

Hier präsentieren wir eine kleine Auswahl der tollen Ergebnisse unserer SiebtklässlerInnen!

 

(Text + Fotos von Nicole Kienitz)

 

(veröffentlicht am 06.02.2021)

yellow submarine
yellow submarine
yellow submarine

 

 

Aktuelles Elternschreiben des Bildungsministeriums

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

hiermit erhalten Sie den neuesten Elternbrief des Landesministeriums für Bildung zu den geplanten Schulöffnungen ab dem 8. März.

 

Bitte hier klicken:  Schulöffnungen ab 8. März

 

Jörg Zimmermann

(veröffentlicht am 28.02.2021)

 

 

Aktuelles Elternschreiben des Bildungsministeriums

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

hiermit erhalten Sie den neuesten Elternbrief zur Umsetzung der Beschlüsse von den Damen und Herren Ministerpräsidenten der Länder sowie der Bundeskanzlerin vom 10.02.2021. Umsetzung der Corona Beschlüsse in Rlp

 

Jörg Zimmermann

(veröffentlicht am 11.02.2021)

 

 

Änderung einiger Busfahrpläne ab dem 12.02.2021

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab dem 12.02.2021 gibt es in den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied insgesamt 9 neugeordnete Buslinien. Die geänderten Busfahrpläne finden Sie hier.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Zimmermann

(veröffentlicht am 02.02.2021)

 

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

als kleine Hilfestellung finden Sie:

 

'Musterbescheinigung: Nachweis über Nicht-Inanspruchnahme von Kita/Kindertagespflege/Schule bei Beantragung von Kinderkrankengeld'

 

bitte hier klicken.

 

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Zimmermann

(veröffentlicht am 22.01.2021)

 

 

 

Umsetzung der Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz in Rheinland-Pfalz

 

Den aktuellen Elternbrief der Bildungsministerin Frau Dr. Hubig finden sie hier.

 

i.A. der Schulleitung

Jörg Zimmermann

(veröffentlich am 21.01.2021)

 

 

Die Carmen-Sylva-Schule stellt sich vor - Kennenlernvideo für Grundschulen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

Sie beabsichtigen Ihr Kind für das kommende Schuljahr 2021/22 an der Carmen-Sylva-Schule anzumelden? Das ist eine wirklich gute Überlegung. Als kleine Entscheidungshilfe präsentieren wir hier (klicken) unsere Carmen-Sylva-Schule in einem Kennenlernvideo.

Mit freundlichen Grüßen verbleibt

die Schulleitung.

(veröffentlicht am 11.01.2021)

 

Anmeldung neue 5er

Liebe 4.-Klässler*innen, liebe Eltern, liebe Interessierte,

wir freuen uns, dass Sie sich an unserer Schule anmelden möchten. Dazu vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin in unserem Sekretariat unter: 02631 / 94461900 für den Zeitraum vom 17.02.2021 bis zum 05.03.2021.

Um den Anmeldeprozess zu entlasten, bitten wir Sie, folgende Unterlagen mitzubringen:

  • eine Kopie des Halbjahreszeugnisses
  • das Empfehlungsschreiben der Grundschule
  • die unterschriebene Hausordnung (Formular auf der Homepage cssneuwied.de unter 'Unsere Carmen-Sylva-Schule')
  • die folgenden, ausgefüllten Anmeldeformulare des Schulsekretariats (Anmeldeformulare Sekretariat)
  • eine ärztliche Bescheinigung über den Masernimpfschutz (bitte hier klicken)

 

Folgen Sie bitte am Tag der Anmeldung den Hinweisschildern zum Anmeldebereich.

Wir freuen uns schon jetzt auf Sie und Ihre Kinder.

 

Die Schulgemeinschaft der CSS

(veröffentlicht am 05.01.2021)

 

 

Sparkasse spendet 5000 €

Die Schulgemeinschaft der Carmen-Sylva-Realschule plus bedankt sich herzlich für die großzügige Spende der Sparkasse. Mit diesen 5000 € möchte die Sparkasse Neuwied ihre gesellschaftliche Verantwortung in der Region wahrnehmen.

Das ist für uns als Schule mehr als gewinnbringend. Wir möchten mit diesem Betrag unserer Verantwortung nachkommen, unsere Schülerinnen und Schüler durch diese für uns alle schwere Zeit sinnvoll zu begleiten. Daher investieren wir das Geld in den Ausbau unserer digitalen Versorgung. Wir erhoffen uns dadurch, möglichst alle Kinder zielführend erreichen zu können, auch während einer eventuellen teilweisen oder gänzlichen Schulschließung. Ihre Zuwendung hilft uns dabei enorm.


Wir hoffen, Sie alle kommen gesund durch diese Zeit und wünschen eine besinnliche Adventszeit, ein festliches Weihnachten sowie alles Gute im neuen Jahr.

 

Für die Schulgemeinschaft der CSS

Christine Schleif
Rektorin der CSS

 

(veröffentlicht am 16.12.2020)

 

 

 

Ministerium für Bildung in Rheinland-Pfalz

Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kita und Schule in Rheinland-Pfalz gültig ab 03.12.2020 unter folgendem Link oder darunter in Textform

 

https://corona.rlp.de/fileadmin/bm/Bildung/Corona/20201203_Merkblatt_Umgang_mit_Erkaeltungssymptomen_in_Kita_Schule.pdf

 

Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kita und Schule in Rheinland-Pfalz gültig ab 03.12.2020, ersetzt das Merkblatt vom 13. August 2020

 

Hinweise für Eltern, Sorgeberechtigte und Personal Unter Berücksichtigung der aktuellen Infektionslage gilt:

 Kinder und Jugendliche dürfen die Einrichtung (Kita oder Schule) nicht besuchen, auch wenn sie unter einem Infekt mit nur schwachen Symptomenleiden (z.B. leichter Schnupfen, leichter/gelegentlicher Husten). Erst wenn der Allgemeinzustand nach 24 Stunden gut ist und keine weiteren Krankheitszeichen dazugekommen sind, darf die Kita oder die Schule wieder besucht werden.

 Wenn Kinder und Jugendliche unter stärkeren Symptomen leiden, insbesondere Atemwegs- und/ oder Grippesymptome (z.B. Fieber, trockener Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust oder auch Gelenk- und Muskelschmerzen) oder verstärken sich die zunächst nur leichten Symptome, entscheiden die Eltern über die Notwendigkeit einer ärztlichen Beratung. Die behandelnde Ärztin/ der behandelnde Arzt entscheidet über die Durchführung eines SARS-CoV-2-Tests.

 Wird ein Test durchgeführt, bleiben die Kinder und Jugendlichen mindestens bis zur Mitteilung des Ergebnisses zu Hause.

 Ist das Testergebnis negativ, gelten die Voraussetzungen zur Wiederzulassung wie oben beschrieben.

 Ist das Testergebnis positiv, sind die Vorgaben und Regelungen des Gesundheitsamtes zu beachten. Das Kind oder der Jugendliche muss mindestens 48 Stunden symptomfrei sein und darf frühestens 10 Tage nach Symptombeginn die Kita oder Schule wieder besuchen.

 Zur Wiederzulassung des Besuchs einer Einrichtung sind kein negativer Virusnachweis und auch kein ärztliches Attest notwendig.

 Wenn ein Geschwisterkind oder ein Elternteil Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall hatte, müssen nur die Kontaktperson selber, nicht aber die anderen Familienangehörigen zu Hause bleiben, solange die Kontaktperson keine Krankheitssymptome entwickelt oder positiv getestet wird.

 

Diese Empfehlungen wurden vom MSAGD und dem BM in Abstimmung mit der Universitätsmedizin Mainz und dem Landesvorstand des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ) erarbeitet.

 

i.A. der Schulleitung

Jörg Zimmermann

(veröffentlicht am 07.12.2020)


 

 

Förderunterricht im Fach Mathematik

 

Ab Montag, den 07.12.2020, beginnt ein online Mathe-Förderunterricht via Sdui. Schülerinnen und Schüler geben bitte Frau Sturm oder ihrer aktuellen Mathelehrkraft Bescheid, ob sie das Angebot in Anspruch nehmen möchten. Die gemeldeten Kinder werden dann in eine entsprechende Sdui Gruppe aufgenommen.

 

Das online Förderangebot im Fach Mathematik findet zu folgenden Zeiten statt:
Mo 14:00 Uhr - 14:45 Uhr Stufe 6 ; 14:45 Uhr - 15:30 Uhr Stufe 7
Do 14:00 Uhr - 14:45 Uhr Stufe 8; 14:45 Uhr bis 15:30 Uhr Stufe 9

 

Mit freundlichen Grüßen

Ramona Sturm

 

(veröffentlicht am 03.12.2020)

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
aus aktuellem Anlass weisen wir nochmals auf das Tragen eines Mund-Nasenschutzes hin. Dieser gilt zu jedem Zeitpunkt ab Betreten des Schulgeländes. Ausnahmen gelten beim Essen und Trinken mit ausreichend Abstand.
Sollte dies für Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, kann die zuständige (Fach-)-Ärztin / der zuständige (Fach-)Arzt ein Attest ausstellen. Aus diesem Attest muss hervorgehen, welche gesundheitlichen Gründe vorliegen und ob bzw. wie ein zeitweises Tragen der Maske möglich ist. In diesem Fall legen Sie das Attest bitte der Klassenleitung vor.
Allgemeine Befürchtungen und Begründungen sind verständlich, bei der aktuellen Lage und der Gefährdungseinschätzung des Kreises (Alarmstufe orange) muss trotzdem eine Maske getragen werden. Aus diesem Grund erwarten wir ab sofort eine schriftliche Entschuldigung bei Erkrankungen ab dem ersten Tag durch Sie als Eltern (kann auch als Email an das Sekretariat geschickt werden) und ab dem dritten Tag durch einen behandelnden Arzt oder Ärztin.
Wir freuen uns weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Schulleitung
(veröffentlicht: Mi 07.10.2020)

 

 

Landkarten dem Westerwald-Museum übergeben

Da der Kartenraum unserer Schule eine andere Nutzung bekommt, mussten die alten geographischen Landkarten ausgeräumt werden. Diese Karten werden nicht mehr im Unterricht eingesetzt, deshalb wurde für sie eine andere Bestimmung gesucht. Das privat geführte Westerwald-Museum in Steinebach an der Sieg sammelt alte BMW-Motorräder aber auch alles, was früher im Alltagsleben eine gewisse Rolle spielte. Ausgediente Schulmaterialien finden hier auch einen würdigen Platz. Die Spende der alten Landkarten nahm Familie Weller mit großer Freude dankbar entgegen.

Landkarte

Herr Bellmann (links) übergibt die Landkarten an Herrn und Frau Weller                             (veröffentlicht: Di 08.09.2020)

 

IMG_20200926_141558
IMG_20200922_092312
IMG_20200926_141633

 

Jeder kann zeichnen!

Kaum einer der Klasse der 9b hätte am Anfang des Zeichenkurses gedacht, dass er/sie mal ein Gesicht zeichnen kann. Jedoch sprechen die Ergebnisse für sich: Übung macht doch den Meister!

 

Nachdem die SchülerInnen Übungen zum Schattieren lösten und sich mit den Proportionen des Gesichtes auseinandersetzten, war jedem bewusst, dass für gutes Portätieren "das genaue Sehen" wichtig ist.

 

"Wie groß sind die Ohren wirklich, wo beginnen sie und wo enden sie im Vergleich zum ganzen Gesicht, wie dunkel ist die eine Stelle wie hell die andere, wie verläuft der Schatten genau?", all dies sind Fragen, mit denen sich die SchülerInnen in den letzten Wochen im Unterricht der Bildenden Kunst auseinander gesetzt haben.

 

Sie können zurecht stolz sein auf ihre Leistung!

 

(Fotos und Text von Nicole Kienitz)

 

(veröffentlicht: Do 02.10.2020)

IMG_20200922_092209
IMG_20200922_092237
IMG_20200922_092146

Auf einen Blick!

Antwort der Schulleitung auf Offenen Brief

19. 02. 2021: Schulgemeinschaft  -->  Schulelternbeirat [mehr]

Offener Brief des Schulelternbeirats

16. 02. 2021: Schulgemeinschaft  -->  Schulelternbeirat [mehr]

Padlets für Schulsozialarbeit

11. 01. 2021: Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Erziehungsberechtigte können unter 'Unsere Carmen-Sylva-Schule' ab sofort über Padlets mit der Schulsozialarbeit in Verbindung treten. [mehr]

Formulare (Vordrucke)

15. 11. 2020: Formulare (Vordrucke) Service --> Formulare [mehr]

E-Mail Adressen der Lehrkräfte

09. 11. 2020:   Schulgemeinschaft --> Kollegium [mehr]

[Weitere Meldungen]

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

19. 03. 2021 - 09:00 Uhr
 
29. 03. 2021
 
01. 04. 2021