Platzhalter Bannerbild
(02631) 94461900
Link verschicken   Drucken
 

Vorwort

Unsere Carmen-Sylva-Schule (CSS)

 

Liebe Interessierte, Erwachsene und Kinder,

 

ich freue mich, Sie im Namen der Schulgemeinschaft auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen und hoffe, Ihnen und Euch einen Einblick in unser Schulleben bieten können.

 

Unsere Carmen-Sylva-Schule (CSS) liegt im Neuwieder Stadtteil Niederbieber, in direkter Nachbarschaft zur Grundschule und der Waldorfschule. Mit großer Sporthalle (3 Hallenteile), einem Rasensportplatz, der Wied, dem Verkehrsgarten und einem kleinen Waldstück ist die Schule ruhig gelegen – und trotzdem zu Fuß, per Fahrrad oder durch die Busse gut erreichbar. Eine schöner und ruhiger gelegene Schule werden Sie in der Umgebung kaum finden.

 

In der Orientierungsstufe (Klassenstufen 5 und 6) werden alle Kinder gemeinsam unterrichtet. Soziales Lernen und neue Fächer wie Naturwissenschaften oder Gesellschaftslehre sind Teil des Unterrichts. Hier beginnen wir auch mit EVA. EVA bedeutet EigenVerantwortliches Arbeiten. In einer eigenen Stunde werden Lern-Methoden kennengelernt und eingeübt genauso wie das selbstständige Arbeiten.

 

Beides findet sich dann auch im Fachunterricht wieder.

 

Auch soziales Lernen wird ab der 5ten Klasse immer wieder aktiv geübt. Gemeinsam mit der Schulsozialarbeit setzen wir im Unterricht „Starke Klasse“ und Sozialkompetenztraining (SKT) ein.

 

In Stufe 6 folgt dann das erste Kennenlernen der Wahlpflichtfächer – dem großen Plus unserer Schulform. Zu den Wahlpflichtfächern gehören HuS (Hauswirtschaft und Soziales), WuV (Wirtschaft und Verwaltung), TuN (Technik und Naturwissenschaften) sowie Französisch. Französisch wird ab Stufe 6 durchgängig angeboten, sodass hier die Voraussetzungen für einen Wechsel an ein Gymnasium jederzeit gegeben sind.

 

Unsere Carmen-Sylva-Schule hat äußerst erfolgreiche Konzepte für die Kooperation von Berufsreifezweig und Realschulzweig (Qualifizierter Sekundarabschluss I).

 

Ab Stufe 7 werden die Kinder in die Bildungsgänge der Berufsreife sowie des Qualifizierten Sekundarabschlusses I in abschlussbezogene Klassen getrennt. Die Bildungsgänge sind durchlässig für Kinder, die ihre Leistungen im Laufe der Zeit steigern können oder dem Leistungsanspruch der höheren Ebene nicht mehr gerecht werden. In diesem Bereich der individuellen Schullaufbahnbegleitung verfügt unsere CSS über jahrelange Erfahrung und ausgereifte sowie bewährte Konzepte der Durchlässigkeit. Bedarfsgerechtes Fördern an höhere Anspruchsniveaus bei einem möglichen Wechsel von der Berufsreife zum Qualifizierten Sekundarabschluss I ist konzeptionell eingerichtet und wird durch zusätzliche Stunden abgedeckt.

 

Unsere CSS bietet folgende Schulabschlüsse:

  • Qualifizierter Sekundarabschluss I („Realschulabschluss“) – er ermöglicht den Zugang zur Höheren Berufsfachschule oder Berufsoberschule sowie – bei guten Leistungen – zur gymnasialen Oberstufe (MSS).

  • Berufsreife - ermöglicht den Zugang zur Berufsausbildung sowie zur Berufsfachschule I (alternativer Weg zum Qualifizierten Sekundarabschluss I)

Unsere CSS-Highlights sind – nicht nur in meinen Augen – u.a.:

  • die sportliche Ausrichtung besonders in der Sportklasse; sichtbar aber auch im Schwimmunterricht in der Orientierungsstufe und als AG am Nachmittag

  • eine eigene Schulbibliothek

  • Sozialkompetenztraining schon in der Orientierungsstufe unterrichtsbegleitend

  • spezielle Legasthenie- und Dyskalkulieförderung durch eine eigene Lehrerin

Wenn Sie neugierig geworden sind, schauen Sie sich einfach weiter auf der Homepage um. Sollten Sie uns, die Schulgemeinschaft der Carmen-Sylva-Schule, kennenlernen wollen, besuchen Sie unsere besonderen Veranstaltungen (wie den Tag der Offenen Tür) oder vereinbaren Sie einen Termin, um uns „live“ zu erleben und individuelle Fragen zu klären. Ich freue mich jederzeit, Ihnen und Euch „Unsere Carmen-Sylva-Schule“ vorzustellen.

 

Ihre

Christine Schleif (Schulleiterin)

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 12. 2020
 
11. 12. 2020
 
21. 12. 2020
 

Pinnwand