Schulen in Rheinland-Pfalz geschlossen

Laut Pressekonferenz der Landesregierung vom 13.03.2020 gilt u.a. für die Carmen-Sylva-Schule folgende Regelung (Stand 17 Uhr):

Die Carmen-Sylva-Schule ist für den Zeitraum vom 16.03.2020 bis 17.04.2020 für den regulären Schulbetrieb geschlossen. Am Montag, den 16.03.2020 organisieren alle Lehrerinnen und Lehrer in einer Dienstbesprechung eine Notfallbetreuung für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind oder keine Kinderbetreuung organisieren können. Diese Notfallbetreuung beginnt dann am darauffolgenden Tag mit einem angepassten, pädagogischen Angebot. Zum jetzigen Zeitpunkt steht noch nicht fest, ob die regulären Schulbusse zur Beförderung der ‘Notfallkinder’ fahren.

Alle anderen Schülerinnen und Schüler haben keine verlängerten Ferien sondern sind verpflichtet, sich Lernstoff im häuslichen Studium anzueignen. Diesbezüglich haben sie bereits am heutigen Freitag von vielen Lehrerinnen und Lehrern Aufgaben zur Verfügung gestellt bekommen. Weitere Arbeitsaufträge können in den nächsten Tagen noch über S-dui oder E-Mail folgen, in Ausnahmen auch per Post.

(Text: Jörg Zimmermann)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Eltern, Lehrer, Organisation, Schüler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.